sihlhof

Ausschreibung Entrepreneurship-Projekte

Bachelor-Studierende unterstützen Sie in Teams bei der Entwicklung Ihrer neuen Geschäftsideen oder Produktinitiativen.

Die HWZ Hochschule für Wirtschaft (Zürcher Fachhochschule) ist die grösste ausschliesslich berufsbegleitende Hochschule der Schweiz im Bereich Wirtschaft und Unternehmenskommunikation. Die Bachelor-Studierenden absolvieren in ihrem zwei Semester dauernden Intensivjahr (Betriebsökonomie-Passerelle) einen obligatorischen Kurs in Entrepreneurship. Dabei lernen sie, wie neue Geschäftsideen zu Businessplänen ausgearbeitet und die Markteinführung geplant wird. Alle Studierenden sind nebst ihrem Studium bis zu 80% berufstätig und verfügen bereits über 5-6 Jahre Berufserfahrung. Seit 2009 wurden schon über 100 Projekte für verschiedenste Unternehmen durchgeführt.

Im Herbst-Semester 2014 engagieren sich unsere Studierenden wiederum in Projekten aus der Wirtschaft – auch für Sie?

Die Studierenden haben alle einen Abschluss einer Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW), und befinden sich im Fachhochschul- Studium zum Bachelor in Betriebsökonomie Sie arbeiten meist in Grossfirmen mit Schwergewicht in der Dienstleistungsbranche. Geeignet sind Aufträge für die Evaluation und Planung von neuen Geschäfts- und Produktideen, beispielsweise Varianten von Geschäftsmodellen.

Wenig geeignet sind Aufgaben aus den Bereichen Gastronomie, Detailhandel, ausschliesslich durch Werbung finanzierte Online Portale oder wenig skalierbare Geschäftsideen wie z.B. persönliche Dienstleistungen oder Aufträge, die sehr spezialisierte Branchenkenntnisse benötigen, beispielsweise Marktforschung im Pharma- oder Medizin Bereich.

Anmeldung für Business Plan Projekt

 

Diese Initiative wird vom Startzentrum Zürich für die HWZ koordiniert.

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Telefon 044 455 6060

startzentrum